Allgemein

Wie faltet man ein Einstecktuch? Anleitung, Kombi & Anlässe

Mit einem Einstecktuch kannst du deinem Look eine ganz individuelle Note verleihen. Denn nicht nur die Farben, sondern auch die Falttechniken kannst du nach deinem persönlichen Geschmack auswählen.

Um mit klassischer Eleganz aufzufallen, solltest du jedoch wissen, wie man ein Einstecktuch korrekt faltet. Die unterschiedlichen Techniken und wann man diese nutzt, möchte ich dir nachfolgend gern näherbringen.

Einstecktuch falten: So geht’s!

Wer ein Einstecktuch nutzen möchte, steht vor einer Vielzahl von Falttechniken. Manche sind weniger kompliziert, andere erinnern fast an Origami. Trotzdem ist es mit etwas Übung und Know-how möglich, jede Technik zu erlernen und auf der nächsten Hochzeit oder Gala mit einem perfekt gefalteten Kavalierstuch zu glänzen. Im Folgenden möchte ich dir eine Anleitung für die bekanntesten Falttechniken geben.

Dreiecksfaltung / One Point Up

Die Dreiecksfaltung ist eine sehr klassische Faltmethode, die oft zu formellen bzw. semi-formellen Anlässen wie bei einem Restaurant- oder Theaterbesuch gewählt wird. Aber auch bei geschäftlichen Terminen kannst du hiermit einen guten Eindruck machen.

Bei der Dreiecksfaltung guckt nur eine Ecke des Tuchs aus der Brusttasche. Diesen Look erzeugst du, indem du zunächst zwei Ecken aufeinanderlegst. Generell solltest du bei jedem Knick darauf achten, eine scharfe, saubere Kante zu erzeugen, indem du mit der Handfläche darüberfährst. Nun faltest du beide Ecken nacheinander nach innen und erzeugst auch hier eine scharfe Kante.

Doppelspitzenfaltung / Two Point Up

Eine Faltweise, die etwas legerer und informeller ist, ist die Doppelspitzenfaltung. Diese lässt sich perfekt für einen Smart Casual Dresscode zu einem Tweedanzug oder Sportsakko kombinieren. Hier ist nicht einmal eine Krawatte oder Fliege notwendig.

Im Prinzip funktioniert die Falttechnik genauso wie die Dreiecksfaltung. Der einzige Unterschied: Im ersten Schritt werden die zwei gegenüberliegenden Ecken nicht perfekt, sondern etwas versetzt aufeinandergelegt. So entstehen die zwei Ecken, die aus der Brusttasche gucken, nachdem man auch hier die zwei verbleibenden Ecken des Tuchs nach innen gefaltet hat.

Kronenfaltung / Three Point Fold

Anders als die zwei zuvor genannten Falttechniken ist die Kronenfaltung in erster Linie für sehr formelle, gehobene Anlässe geeignet. Beispielsweise lässt sich diese gut zum „Black Tie“ kombinieren. Auf Hochzeiten wirst du diese Faltung beispielsweise sicherlich schon öfter gesehen haben.

Auch hier ist die Faltung ähnlich zu den Vorgenannten. Bis zum Einfalten der zwei verbleibenden Ecken kannst du alles genauso machen wie bei der Doppelspitzenfaltung. Kommt es dann zum Einschlagen der zwei Ecken, nimmst du dir eine Ecke und faltest diese nach oben, sodass ein dritter Zacken der „Krone“ entsteht. Die andere Ecke faltest du nach innen, sodass eine gerade Unterkante gebildet wird.

Rechteckfaltung / Classic Flat

Obwohl diese Faltung womöglich die einfachste ist, hat die Rechteckfaltung die wahrscheinlich meisten Szene-Namen. Neben Classic Flat wird sie nämlich auch Präsidenten-Faltweise oder Amerikanische Faltung genannt. Diese Falttechnik wird oft als eher konservativ beschrieben und wird daher eher bei einem Business Dresscode im Büro getragen.

Bei der Rechteckfaltung werden die geraden Kanten des Tuchs zunächst aufeinandergelegt, sodass es halbiert ist. Nun wird die untere Hälfte nach oben gefaltet, sodass an der oberen Kante ein kleines Stück frei bleibt. Nur dieses Stück wird später als gerade Kante aus der Brusttasche herausschauen.

Bauschfaltung

Wer im Büro gern etwas lässiger kommt, kann für den Business Casual Look die Bauschfaltung wählen, bei welcher insgesamt alle 4 Ecken des Tuchs aus der Brusttasche herausschauen. Damit das Kavalierstuch dort in seiner Position bleibt, bedarf es etwas Übung. Kompliziert ist diese Falttechnik allerdings nicht.

Hier nimmst du das Einstecktuch in der Mitte nach oben und legst es über die spitzen Finger deiner anderen Hand. Dort streifst du es glatt und klappst das untere Ende nach oben. So kannst du es einfach in deine Brusttasche stecken.

Pufffaltung

Die Pufffaltung wird oftmals mit der zuvor genannten Bauschfaltung verwechselt, da die Technik sehr ähnlich ist. Allerdings schaut hier das „untere“, abgerundete Ende des Tuchs aus der Tasche, während die Seite mit den Spitzen eingeklappt in der Brusttasche verstaut wird. Die Pufffaltung ist ebenfalls für legere Anlässe und private Feierlichkeiten geeignet, da das Kavalierstuch in der Brusttasche oft wie willkürlich gefaltet aussieht.

Einstecktuch und Fliege: Die richtige Farbwahl

Die Fliege und das Einstecktuch sind sehr klassische Accessoires, die schon seit Jahrzehnten getragen werden. Daher werden sie oft auf formellen Veranstaltungen, auf denen auch Smoking oder Frack getragen werden, miteinander kombiniert. Opernbesuche und Galas sind beispielhaft für solche Events zu nennen.

Generell solltest du nicht nur hier, sondern auch beim Casual Dresscode stets darauf achten, dass Fliege und Einstecktuch farblich zusammenpassen. Beide Accessoires sollten außerdem mit den Farben deiner Kleidung komplementieren. Oftmals werden die Kavalierstücher und Querbinder in Sets verkauft, sodass sie sowohl vom Muster und Unterton als auch vom Material und Glanz perfekt zusammenpassen.

Einstecktuch falten für Hochzeit, Abiball, Büro & Co.

Ein Einstecktuch sorgt stets für einen modebewussten und eleganten Eindruck. Nicht nur auf sehr formellen „Black Tie“ Events, sondern auch an lockeren Abenden kann das Einstecktuch den Look deines Jacketts, Blazers oder Sakkos aufwerten. Hierbei sieht man oft ausgefallene Fliegen und Tücher in den wildesten Farb- und Musterkombinationen. Mit dem richtigen Styling sind diese Kombis echte modische Hingucker.

Wer beispielsweise auf einer Hochzeit ohne strengen Dresscode einen stilvollen Eindruck machen möchte, kann beim Einstecktuch, aber auch beim Anzug farblich sehr kreativ werden. Beispielsweise reicht hier – je nach Location – eine Chinohose mit weißem Hemd und Sakko vollkommen aus. Um das Ganze etwas festlicher zu gestalten, kann ein bemustertes Einstecktuch in Dreiecks- oder Doppelspitzenfaltung und eine passende Fliege hier ideal kombiniert werden.

Auf einem Ball, beispielsweise einem Abiball, wollen sich die Schulabsolventen noch ein letztes Mal von ihrer besten Seite zeigen. Daher geht es hier in der Regel sehr klassisch zu; ein schwarzer oder dunkelblauer Anzug[MR2] , ein weißes Hemd und eine einfarbige Krawatte mit passendem Einstecktuch in Kronen- oder Dreiecksfaltung sind hier sehr oft anzutreffen. Noch eleganter und „smarter“ kann man diesen Look mit einer zum Kavalierstuch passenden Fliege gestalten.

Auch im Büro kann ein Einstecktuch sehr stilvoll wirken. Je nach Berufszweig kann man es hier klassisch mit schwarzem Jackett, Krawatte und schlichtem Einstecktuch im Classic Flat Fold halten. Wer es bei der Arbeit aber legerer mag, greift zur Chino mit weißem Hemd, Jackett und Einstecktuch ohne Krawatte oder Fliege. Auch das macht sehr viel her.