Die besten Looks mit Herrenfliege für den Bräutigam

Welches sind eigentlich die besten Looks mit Herrenfliege für den Bräutigam? Praktisch genauso wichtig wie das Brautkleid für die Braut, ist ein passender Herrenlook. Schliesslich sollte der modische Auftritt des Bräutigams sowohl mit dem Kleid der Braut harmonieren, wie auch seinen eigenen Gesamtauftritt positiv unterstreichen.

 

Bei den Vorbereitungen zur Hochzeit und der Wahl der richtigen Fliege stellst du dir also automatisch folgende Fragen: Welche Farbe passt zu meinem Anzug und zum Kleid der Braut? Verwende ich ein Einstecktuch und falls ja, haben Fliege und Einstecktuch die gleiche Farbe? Welche anderen Variationen sind möglich ohne dabei in ein modisches Fettnäpfchen zu treten?

 

Wir haben dir eine Auswahl der besten Looks mit Herrenfliege für den Bräutigam zusammengestellt. Ob Ton in Ton mit dem Anzug, mit weissem Einstecktuch oder mit zweifarbiger Fliege: Finde den Look, der zu dir passt!

 

Mit unseren Tipps könntest du der Braut glatt die Show stehlen. Tust du als wahrer Gentlemen natürlich nicht. Ganz bestimmt wirst du aber an diesem besonderen Tag eine äusserst gute Fliege bzw. Gattung machen.

 

Ton in Ton mit Fliege und Anzug

Die genau gleiche Farbe von Fliege und Anzug ist nicht unbedingt zu empfehlen. Auch wirkt dies eher langweilig und unspektakulär. Mit wenig Aufwand gelingt dir ein kleiner aber feiner Unterschied. Fliege und Anzug nicht in der gleichen Farbe aber im selben Farbton, ist hier die Lösung. Wähle hierfür ein unifarbenes Hemd (auf einem weissen Hemd kommen die Farben besonders gut zur Geltung). Dazu trägst du eine Fliege im gleichen Farbton wie dein Anzug, nur etwas dunkler.

 

Zum Beispiel:
    • Dein Hemd ist hellgrau? Dann passt eine dunkelgraue Fliege bestens dazu.

    • Dein Hemd ist grün? Dann wähle eine Fliege im selben Ton, nur eine Spur dunkler.

 

Mit diesem Trick gelingt dir ein moderner und doch klassischer Look. Bei der Farb- und Materialwahl von Fliege und Anzug solltest du immer darauf achten, dass beides mit dem Brautkleid harmoniert.

Hochzeitsfliege

Farbige Fliege mit weissem Einstecktuch

Viele Männer tragen an ihrer Hochzeit gerne ein Einstecktuch. Es setzt einen zusätzlichen Akzent und gilt als Zeichen für einen gut gekleideten Mann. Das Einstecktuch wird in die äussere Brusttasche des Anzuges gesteckt und unterschiedlich und nach Belieben geformt. Es wird so in die Brusttasche gelegt, dass es ein wenig hervorschaut.

Falls du kein Einstecktuch in der Farbe deiner Fliege hast, wählst du am besten ein weisses Einstecktuch. Weiss kann mit jeder beliebigen Farbe wunderbar kombiniert werden.

 

Hosenträger für den Retro-Look

Das Motto eurer Hochzeit ist «Retro» oder du möchtest deinem modischen Auftritt einen gewissen «Retro-Touch» verleihen? Oder du magst einfach keine Anzüge und wirst beim Anblick deiner Braut sowieso Schweissausbrüche bekommen?

Was du brauchst, sind Hosenträger! Hosenträger? Richtig. Hosenträger sind nämlich schon länger wieder im Trend und verleihen dem Träger eine gewisse Eleganz.

Für diesen Look brauchst du also ein weisses Hemd, sowie Hosenträger und eine Fliege nach Wahl. Optisch liegst du hier auf der sicheren Seite, wenn deine Fliege und deine Hosen die gleiche Farbe besitzen.

Hemd mit Fliege

Zweifarbige Fliege

Eine einfarbige Fliege ist dir zu eintönig? Wie gut, dass es mittlerweile viele Fliegen in zwei Farben gibt. Sie machen den gesamten Look verspielter und auch etwas dominanter. Entscheidest du dich also für eine Fliege mit einem Muster, wähle dazu unbedingt ein unifarbenes Hemd.

 

Black Tie

Sehr beliebt ist auch der Dresscode «Black Tie». Bei diesem Stichwort trägt Mann folgendes:

    • Weisses Hemd,
    • schwarzer Anzug,
    • schwarze Schuhe,
    • weisses Einstecktuch
    • und dazu eine passende schwarze Fliege.

Meist haben dann auch die weiblichen Gäste einen passenden Dresscode und werden dazu eingeladen, dass sie beispielsweise alle dieselbe Kleiderfarbe tragen.

 

 

Selbstbinder Black Tie
Schwarzer Selbstbinder

So bitte nicht!

Die Entscheidung für den richtigen Look ist natürlich vor allem Geschmackssache und über guten Geschmack lässt es sich ja bekanntlich streiten. Möchtest du aber, dass sich die Gäste nicht an deine modischen Fehlgriffe, sondern an eine unvergessliche Hochzeit erinnern, solltest du bei der Wahl deines Looks einige Dinge beachten:

Muster-Mix: Eine gemusterte Bluse zu einer zweifarbigen Fliege? Untersteh dich! Zu viele Muster und Farben können schnell eine Unruhe in das Gesamtbild deines Outfits bringen. Nicht schön. Falls du dich also für eine Fliege mit Muster entscheidest, kombiniere sie mit einem einfarbigen oder weissen Hemd.

Farben, die sich beissen: Eine rosarote Fliege zu einem grünen Anzug mit einem roten Einstecktuch? Falls euer Hochzeitsmotto nicht «Karneval» ist, solltest du auf solche Farbexperimente bitte verzichten. Achte darauf, dass alle Farben bei deinem Outfit zusammen harmonieren. Informiere dich am besten auch über Komplementärfarben und deren Wirkung.  Sie erzeugen automatisch ein harmonisches Bild für den Betrachter oder die Betrachterin.

 

Fliegen machen glücklich

Kannst du dir nun also vorstellen, deine Krawatte im Schrank zu lassen und an deiner Hochzeit stattdessen stolz eine Fliege zu tragen? Gute Idee!

Auch wenn eine Krawatte an einer Hochzeit keine schlechte Wahl ist, so spricht doch einiges dafür, dass du dich dieses Mal für eine Fliege entscheidest.

 

Eine Fliege steht dir nicht im Weg: Im Gegensatz zu einer Krawatte klemmst du deine Fliege nirgends ein und sie verwickelt sich auch nicht mit irgendwelchen Gegenständen. Bei Wind fliegt sie dir nicht um den Kopf und auch die Nachspeise kann hier kaum Flecken verursachen.

 

Gewöhnlich kann jeder:  In deiner Familie trägt einfach jeder Mann eine Krawatte. Weil Mann es eben so macht. Als Bräutigam darfst du da gerne ungeniert aus der Reihe tanzen und stolz mit deiner tollen Fliege aufkreuzen.

Eine Fliege spart Zeit: Die Uhr tickt, der Fahrer steht bereits vor der Tür und du musst unbedingt noch vor der Braut auf dem Standesamt aufkreuzen? Nur hast du schon länger keine Krawatte mehr gebunden? Dies könnte dir nun zum Verhängnis werden! Entscheidest du dich für eine Fliege, kommt dieses Problem erst gar nicht auf. Eine bereits vorgebundene Fliege sitzt im Handumdrehen und du kannst die verbleibende Zeit nutzen, um dir den letzten Angstschweiss von der Stirn zu wischen, bevor es ernst wird.

Du hast deinen Look gewählt, nun muss noch die richtige Fliege her. Wie gut, dass du im Fliegenparadies gelandet bist. Bei uns findest du Fliegen in allen möglichen Farben, Texturen und Materialien. Wenn du hier nicht fündig wirst, ja dann bist du wohl doch ein geborener Krawatten-Träger.