Fliege oder Krawatte – was zu welchem Anlass?

Mann trägt BlackTie zur Hochzeit

Ganz klar: wenn ein besonderer Anlass wie eine Hochzeit oder der Abiball vor der Tür steht, muss in Sachen Outfit aufgefahren werden und insbesondere für die Herren der Schöpfung besteht Anzugpflicht.

So ersparst du dir generell nerviges Gesuche nach dem richtigen Styling.
Aber eine entscheidende Frage bleibt: Fliege oder Krawatte?

Um in Zukunft stilsicher das richtige Accessoire zu wählen, solltest du dir heute meinen ultimativen Knigge zum Thema Fliege und Krawatte nicht entgehen lassen.

Fliege oder Krawatte: Das sagt der Dresscode

Black Tie, White Tie und Business Casual – noch nie gehört? Diese Dresscodes werden gerne bei verschiedenen Anlässen genutzt, um den Gästen die Wahl der jeweiligen Garderobe zu erleichtern und gleichzeitig den gewünschten Look zu erzielen.

Bevor ich dir zeige, zu welchem Anlass du einen Quer- oder Langbinder wählst, schauen wir uns gemeinsam die verschiedenen Dresscodes genauer an:

1. Casual

  • Anlass z. B. Firmenausflug, Geburtstag oder Urlaub.
  • Entspricht lockerer Freizeitkleidung.
  • Beispielsweise bietet sich ein Poloshirt zu Jeans oder Chino an.
  • Auf eine Krawatte oder Fliege kannst du verzichten.

2. Smart Casual

  • Anlass z. B. Business Lunch oder Afterwork.
  • Hier trifft schick auf sportlich.
  • Ein Anzug ist nicht zwingend nötig, eine Chino zu Hemd und Sakko reicht aus.
  • Auf eine Krawatte oder Fliege kannst du verzichten.

3. Business Casual

  • Anlass z. B. Geschäftsreise oder Tagung.
  • Jeans sind hier nicht angebracht, es sollte eine schicke Stoffhose sein oder der klassische Anzug.
  • Eine Krawatte ist wünschenswert.

4. Business Attire

  • Anlass z. B. der klassische Büro-Look, Meeting, Hochzeit.
  • Anzug ist Pflicht. Dieser darf nur bei zu hohen Temperaturen abgelegt werden.
  • Eine Krawatte ist ein Muss.

5. Black Tie

  • Anlass z. B. Abiball, Casino, Preisverleihung.
  • Hier wird es sehr schick, daher sollte der Anzug dunkel sein. Gerne wird auch der Smoking gesehen.
  • Lieber auf eine Fliege als auf eine Krawatte setzen.

6. White Tie

  • Anlass z. B. Bankett oder Opernball.
  • Eleganter geht nicht, also wird ein Frack mit weißem Hemd gewünscht.
  • Hier muss es die Fliege sein, niemals eine Krawatte.

Du siehst, es gibt einen echten Style-Guide auf den es ankommt. Nun möchte ich mir mit dir einige Anlässe genauer anschauen, um herauszufinden, ob eine Fliege oder Krawatte die richtige Wahl zu deiner Kleidung ist.

Interessant ist nämlich, dass heutzutage die ursprünglichen Dresscodes immer mehr verwässern und Altbewährtes nicht immer auch unbedingt als modern gilt.
So liegt es momentan wieder mehr im Trend, eine Fliege zu binden als eine Krawatte und die kleinen Schleifen am Hals gelten sogar als lässiger, obwohl es vor noch einigen Jahren genau das Gegenteil war.

Feiern auf dem Abiball: Kommst du mit Fliege oder Krawatte?

Die perfekte Fliege für den Abiball

Hier kommt es in der Tat ein wenig auf die Location und auch die Region an in der gefeiert wird. Denn Abiball ist schließlich nicht gleich Abiball. Solltest du eine Abschlussfeier besuchen, die eher weniger schick ausfällt, reicht eine Krawatte vollkommen aus. Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn in einem Vereinshaus oder der Aula gefeiert wird.

Fliegen liegen, wie bereits erwähnt, jedoch mehr im Trend. Möchtest du also besonders modisch wirken, ist eine Fliege die richtige Wahl für dich. Egal ob Fliege oder Krawatte – beim Abiball darf es gerne ein farbiges Modell sein.
Am besten zu dem jeweiligen Outfit deiner Begleitung abgestimmt. Auf wilde Muster solltest du verzichten.

Es geht ins Casino – muss es die Fliege sein oder reicht die Krawatte?

Die perfekte Fliege für das Casino

Das Casino und damit meine ich nicht die Spielothek um die Ecke ist das klassische Beispiel für den Dresscode Black Tie. Entspricht dein Outfit nicht diesen Anforderungen, wird dir in der Regel der Eintritt verwehrt. Wusstest du zum Beispiel, dass es aus diesem Grund Leihkrawatten am Eingang einiger Casinos gibt?

Um diesen Fauxpas zu umgehen, solltest du für das Casino auf jeden Fall einen dunklen Anzug und eine Krawatte tragen, wenn nicht sogar einen echten Smoking mit Fliege.
Auf farbige Accessoires solltest du im Casino besser verzichten. Die gewünschte Farbkombination ist Schwarz-Weiß. 

Trage ich zur Hochzeit eine Fliege oder Krawatte?

Die perfekte Fliege für die Hochzeit

Die Hochzeit ist sicherlich der Anlass, auf dem es am modischsten zugeht. Schließlich soll der Tag für alle unvergesslich sein und die Fotos müssen stimmen. Deshalb möchte ich erneut auf den Coolness-Faktor von Krawatte und Fliege eingehen.

Eines sei gesagt: Sicherlich kannst du zu einer Hochzeit beides ohne Probleme tragen. Um aber aufzufallen oder dich sogar dem Hochzeitsmotto gerecht zu stylen, sollte die Fliege deine erste Wahl sein.
Zu romantischen Feiern dürfen es beispielsweise gerne pastellfarbene Modelle sein. Wenn urig im Landhausstil gefeiert wird, kannst du sogar auf eine karierte Variante setzen.

Und zu später Stunde darfst du sowohl Quer- als auch Langbinder ablegen. Der Spaß steht bei einer Hochzeit schließlich an erster Stelle.

Gibt es eine Alternative zu Fliege und Krawatte?

Holzfliege bei einer Hochzeit

Ja, Alternativen gibt es. Beispielsweise eignen sich zu sehr schicken Gelegenheiten wie einem Bankett oder auch als Teil einer Brautgesellschaft ein sogenanntes Plastron. Dies ist eine Art Schal, der ähnlich wie eine Krawatte getragen wird.

Alternativ zur typischen Stofffliege liegen momentan Fliegen aus Holz besonders im Trend.
Diese werden im Nacken mit einem elastischen Gummi versehen und engen so auch garantiert nicht ein.
Auf so ausgefallene Varianten solltest du aber im normalen Business-Alltag verzichten.

Diese bieten sich für Hochzeiten oder andere private Feierlichkeiten an.