Der perfekten Heiratsantrag

Endlich ist es soweit: Du bist bereit, deiner Liebsten den perfekten Heiratsantrag zu machen. Dieser Moment soll einfach unvergesslich werden. Doch wie gelingt eigentlich der perfekte Heiratsantrag? Welche Möglichkeiten gibt es? Wo soll er stattfinden? Wann ist der beste Zeitpunkt dafür?

Bei der Planung eines Heiratsantrages gibt es viele Entscheidungen zu treffen. Ort, Zeitpunkt und die Art des Antrages müssen auf die Vorlieben und den Charakter der zukünftigen Braut abgestimmt werden und zu euch beiden passen. Schließlich ist das Ziel der Fragen aller Fragen, ein „JA“ als Antwort zu erhalten. Leidet die Braut unter Höhenangst, so ist ein Heiratsantrag im Flugzeug sicherlich nicht die beste Wahl. Steht sie nicht auf Romantik? Dann vergiss das klassische Candle-Light-Dinner.

Grundsätzlich gilt: Ein Heiratsantrag muss von Herzen kommen! Dann stehen auch die Chancen gut, dass das Vorhaben ein glückliches Ende nimmt.

Die besten Ideen für den perfekten Heiratsantrag

Eigentlich ist doch schon alles perfekt. Die Frau, die Liebe und der spannende gemeinsame Weg, der noch vor euch liegt. Was jetzt noch fehlt, ist der nicht weniger perfekte Antrag, bei dem die Frau ihrem zukünftigen Bräutigam bestenfalls schluchzend mit einem „JA“ um den Hals fällt. Damit dies passiert, ist also vor allem die passende Art des Antrages entscheidend.

Lustig

Der Besuch beim Chinesen war wieder einmal ein voller Erfolg. Darf es noch eine Nachspeise sein? Weihe den Kellner vorgängig über dein Vorhaben auf und präpariere einen Glückskeks mit der ganz persönlichen Aufschrift: „Willst du meine Frau werden?“ Halte unbedingt ein Glas Wasser bereit, denn die Braut könnte sich vor Aufregung an dem Kecks verschlucken.

Kreativ

Darf es etwas grösser sein? Hauptsache, der Überraschungseffekt ist da und das Feuer zwischen euch entfacht noch einmal so richtig? Dann muss ein Feuerwerk der Liebe her! Locke deine Auserwählte mit einem Vorwand an einen Ort, an dem du mit allen Freunden und Familienmitgliedern auf sie wartest. Bei einem ganz persönlichen Feuerwerk spürst du dann sofort, ob sie Feuer und Flamme für eure gemeinsame Zukunft ist.

romatische Hochzeit

Klassisch und romantisch

Klassisch und romantisch muss es sein? Da dürfen folgende drei Dinge nicht fehlen:

  • Candle-Light-Dinner bei Kerzenschein
  • Rote Rosen
  • Kniefall vor der Braut

Für diesen einmaligen Anlass könntest du einen persönlichen Koch engagieren. Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen und der perfekte Heiratsantrag soll schliesslich nicht an verkochtem Essen oder höllischen Bauchschmerzen bei Braut und Bräutigam scheitern.

Welche Orte eignen sich für den Heiratsantrag?

Nebst der passenden Idee, braucht es auch einen geeigneten Ort, damit der perfekte Heiratsantrag gelingen kann. Es gibt schier unendlich viele Orte für einen Antrag. Doch schlussendlich bleibt dir nur diese eine Wahl: Du musst dich für einen Ort entscheiden!

In der Öffentlichkeit

Wo habt ihr euch kennengelernt? Oder gibt es sonst einen Lieblingsort, der euch beide verbindet? Wenn du also clever bist, könntest du deinen Antrag genau dort machen, wo ihr euch zum ersten Mal geküsst habt. Dort, wo ihr einen richtig tollen Tag verbracht habt, an den ihr noch heute oft denken müsst. Oder auch da, wo ihr schon lange geplant habt, einmal gemeinsam hinzugehen.
Bei einem Heiratsantrag in der Öffentlichkeit ist es wichtig, dass du dir sicher bist, dass deine Auserwählte keine Scheu vor möglichen Zuschauern hat. Denn dieser Moment kann nur magisch werden, wenn ihr euch beide dabei wohlfühlt.

 

Zu Hause

Zu Hause ist es eben doch am schönsten. Du möchtest weder Zuschauer noch sonstige Ablenkungen, wenn du der Braut den Antrag machst? Gut, dann mach den Heiratsantrag doch einfach in den vertrauten vier Wänden.

  • Schalte den Fernseher ab.
  • Sorge für das richtige Ambiente.
  • Halte eine passende Hintergrundmusik abspielbereit.
  • Bereite evtl. einen Liebesbrief vor.

Kümmere dich um leckere Snacks und eine gute Flasche Wein oder Sekt. Alternativ kannst du auch deine Kochkünste unter Beweis stellen und ein leckeres Abendessen kochen.

Wichtig: Verlobungsringe nicht vergessen! Denn wenn die Braut deinen Antrag annimmt, möchte sie die Neuigkeit sicherlich voller Stolz direkt der ganzen Welt verkünden.

Am Strand

Ihr seid gerade zusammen im Urlaub? Die Stimmung ist gut und ihr seid beide tiefenentspannt? Dann solltest du die Chance ergreifen. Kaum eine Frau wird ein spontaner Heiratsantrag unter Palmen kalt lassen. Du könntest ein hübsches Picknick an einem ruhigen Ort am Strand vorbereiten. Male mit den Händen ein Herz oder eine ganze Botschaft in den Sand. Wenn es deine Auserwählte romantisch mag, bereite doch eine kleine Rede oder zumindest ein paar liebenswerte Worte vor, die du ihr dann bei einem Glas Champagner vorträgst. Die Botschaft könnte enthalten: „Mit dir mein Schatz, möchte ich noch viele schöne Orte auf dieser Welt entdecken und tolle Abenteuer erleben.“

Über den Wolken

Über den Wolken seid ihr eurer „Wolke 7“ ganz nah. Wie wäre es mit einer romantischen Ballonfahrt? Oder du buchst einen kleinen Privatflug und zeigst deiner Liebsten die Welt von oben? Dabei hältst du ganz fest ihre Hand, blickst ihr tief in die Augen und stellst die Frage aller Fragen.

Einen Heiratsantrag über den Wolken solltest du nur planen, wenn dein Schatz keine Höhenangst hat. Ansonsten kann dein Vorhaben blitzschnell eine ungewollte Richtung nehmen.

Was zieht Mann an?

Es sollte wohl klar sein, dass du bei einem Heiratsantrag nicht in Jogginghose und schmutzigem Shirt vor deiner Traumfrau stehst. Was du anziehst, hängt natürlich in erster Linie auch von der Art und dem Ort des Antrages ab. Was (gerade bei einem klassischen Antrag) sicherlich gut ankommt, ist ein Auftritt im Anzug oder zumindest mit einem frisch gebügelten Hemd. Dazu eine farblich passende und festliche Fliege und du erhöhst deine Chancen, für einen positiven Ausgang deines Vorhabens, ungemein.

 

Wichtig: Geduscht, gepflegt und rasiert solltest du sein, dann machst du schon einiges richtig.

Die perfekte Fliege für das Casino

Wann ist der beste Zeitpunkt für den Heiratsantrag?

Es gibt ihn nicht, den perfekten Zeitpunkt. DU musst den Zeitpunkt perfekt machen. Einfacher wird es natürlich, wenn deine Partnerin dir gegenüber bereits angedeutet hat, dass es nun langsam an der Zeit wäre und sie bereit dazu ist, deine Frau zu werden. Schlussendlich kennst du deine zukünftige Ehefrau am besten und weisst, wann der Zeitpunkt passen könnte oder ob es vielleicht besser ist, eurer Partnerschaft vor der Eheschliessung noch etwas mehr Zeit zu geben.


Worauf kommt es wirklich an?

Für den perfekten Heiratsantrag ist vor allem eines ganz wichtig: Er muss von Herzen kommen! Wenn deine Auserwählte spürt, dass es dir ernst ist, dann spielen Ort und Zeitpunkt oft nur noch eine Nebenrolle.